Carrera-Universal-Forum

Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. März 2019, 19:51

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2019, 11:21 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 18. Februar 2019, 21:46
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

ich habe einen alten 40450 BMW 3.0 CLS (rot) mit Licht bekommen.
Er läuft am Trafo/Batterie, wenn Strom direkt an den Anschlüssen/Kabeln neben dem Motor angelegt wird. Jedoch nicht, wenn Strom davor in Ri. der Schleifer bzw. am Schleifer anliegt. Der Schleifer ist in Ordnung, da er an einem anderen Fzg. funktioniert.
Ich bin mir daher nicht sicher, ob die Verkabelung zwischen Motor und Schleifer noch in Ordnung ist bzw. wie sie korrekt verlaufen muss.
Hat jemand das Modell und könnte mir die korrekte Verkabelung nennen bzw. als Foto einstellen?

Vielen Dank vorab für Eure Hilfe!

Beste Grüsse,
Ellipirelli


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2019, 13:42 
Online
Licht Tüftler

Registriert: Freitag 11. November 2016, 00:20
Beiträge: 366
Wohnort: Rottenburg
Hi, das Modell liegt mir nicht vor, ist aber im Grund egal. Bei Universal sind die Schleifer immer gleich angeschlossen. Wenn am Getriebe nichts verändert wurde, dann ist das Kronrad in Fahrtrichtung links. Dann solltest du den Pluspol des Motors auf die linke Seite des Schleifers anbringen und Minuspol auf der rechten Seite des Schleifers.

Gruß Alex

Achso, hinter der 40450 scheint sich wohl der Ferrari Dino (Lexan) zu verstecken....lt. Google

_________________
Ich bei shapeways
Ich bei trinckle
Ich bei thingiverse


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Februar 2019, 00:01 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. August 2006, 22:56
Beiträge: 1933
Wohnort: Berlin
Hi,

die Nr. 40450 war tatsächlich doppelt belegt!
Sowohl der Lexan Dino, als auch der rote 3.0CSL mit Fahrlichtschalter! Wurden aber nicht zeitgleich hergestellt, den DINO gab's bis 76, den CSL ab 77.

Zur Verkabelung - ich vermute das Problem eher am Lampenträger!
Da entsteht gerne mal ein Kurzschluß!
Die Muttern müssen mit den kleinen Isolierhülsen gegen Kontakt zum hinteren Blech geschütz sein!
Und auch die Lampenkontakte dürfen sich nicht berühren!
Bei der Variante mit Fahrlichtschalter kann man das einfach testen! Jede 2.te Raststelle des kleinen Rades ist isoliert und schaltet den Lampenträger frei!

Anbei mal 2 Bilder wie es grob aussehen sollte!
Dateianhang:
BMW40450-1.jpg


Dateianhang:
BMW40450-2.jpg


Moin Moin
Erk B-B B-B


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Februar 2019, 10:55 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 18. Februar 2019, 21:46
Beiträge: 2
Hallo,

Vielen lieben Dank für Eure prompten Rückmeldungn!
Ich probiere das dann mal anhand Eurer wertvollen Tipps aus.

Beste Grüße,
Ellipirelli


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nikst4 und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de