Chevrolet Bel Air 1959

für 124er, Exclusiv, Evolution oder andere Fragen zu 2-Leitersystemen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bond
Licht Tüftler
Beiträge: 435
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:51
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Chevrolet Bel Air 1959

#1 Ungelesener Beitrag von bond »

Hallo zusammen,
da wir ja eine vierspurige Bahn haben fehlte ja noch ein US Modell. :angel:
Jetzt hab ich einen Bel Air aus meiner "Krabbelkiste" gezogen.
Den hatte ich versehentlicher weise mal als "Muscle Car" für eine Rennserie gebaut,
wurde aber gleich gestrichen weil er vor 1964 war. :@
In der Bucht gleich mal ein Chassis und ein paar Kleinteile besorgt und los geht`s. B-B
Gruß Torsten
Bel Air (1)k.jpg
Bel Air (2)k.jpg
Bel Air (4)k.jpg
Bel Air (5)k.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
1967er
Reifenschleifer
Beiträge: 175
Registriert: Samstag 28. November 2015, 13:13
Wohnort: 78652 Deisslingen-Lauffen
Kontaktdaten:

Re: Chevrolet Bel Air 1959

#2 Ungelesener Beitrag von 1967er »

Mit den beiden Schnorcheln aus der Haube würde ich als Fahrer die Krise bekommen. :)
Sieht es bisschen nach "Nummer 5 lebt" mal zwei aus.
Ich mag die alten US-Kisten auch, sind halt für meinen Geschmack etwas zu schmal und neigen daher durch die kurzen Achsen etwas zum Kippen.
Berichte mal von den Fahreigenschaften, wenn er fertig ist.

Viel Spaß noch beim Bauen!
Grüße aus Süd-West
Jürgen

Benutzeravatar
bond
Licht Tüftler
Beiträge: 435
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:51
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Chevrolet Bel Air 1959

#3 Ungelesener Beitrag von bond »

@ Jürgen, die breite ist bei dem Model echt riesig, das Chassis ist 70 mm breit
und der Radabstand ist 120 mm. Jetzt hat man so einen riesigen Wagen aber kaum platz im Radhaus.... :angel:
hier musste ich so viel wie möglich wech Dremeln.
Hab mal wieder ein paar Bilder gemacht.
Gruß Torsten
Bel Air (7).jpg
Bel Air (13)k.jpg
Bel Air (11).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
bond
Licht Tüftler
Beiträge: 435
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:51
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Chevrolet Bel Air 1959

#4 Ungelesener Beitrag von bond »

So,
jetzt ist er fertig geworden Felgen musste ich mir noch besorgen,
nachdem ich die die ich vorgesehen hatte verdrehmelt hatte.... :@
Licht musste auch noch rein mit den Auspuffrohren sieht er jetzt richtig Cool aus. :cool: B-B
hab mich nur ein klein wenig erschrocken, 270 Gramm bringt er jetzt auf die Wage.... :D
Gruß Torsten
Bel Air (23)k.jpg
Bel Air (24)k.jpg
Bel Air (28)k.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
husky
Site Admin
Beiträge: 2357
Registriert: Montag 28. August 2006, 22:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Chevrolet Bel Air 1959

#5 Ungelesener Beitrag von husky »

Moin,

jetzt hab ich mich ersten Moment aber erschrocken - dachte du hast den verbreitert :D
War nur der schwarze Deckel :D :D

Sieht cool aus!
aber 270g ist schon ne Marke... der arme Motor :D

Moin Moin
Erk B-B B-B

Benutzeravatar
Knosowski
Motor Verpoler
Beiträge: 46
Registriert: Sonntag 3. Januar 2021, 15:53

Re: Chevrolet Bel Air 1959

#6 Ungelesener Beitrag von Knosowski »

Na bei dem Gewicht solltest Du ihm noch einen fetten V8 spendieren :cool:
Geile Karre B-B
Gruß Udo

Benutzeravatar
bond
Licht Tüftler
Beiträge: 435
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:51
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Chevrolet Bel Air 1959

#7 Ungelesener Beitrag von bond »

Knosowski hat geschrieben: Sonntag 7. Februar 2021, 21:23 Na bei dem Gewicht solltest Du ihm noch einen fetten V8 spendieren :cool:
Geile Karre B-B
Gruß Udo
Hi Udo,
ich hab ihm einen Bison 2 eingebaut,
bin selber mal gespannt wie der so geht.
Bei dem Gewicht sind bestimmt nach 200 Runden die Gummis runter gefahren. :D

Gruß Torsten

Antworten