Carrera-Universal-Forum

Alles rund um die Carrera Universal Bahn 1:32
Aktuelle Zeit: Freitag 15. November 2019, 14:11

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4 5 6 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RE: Bergstrecke / im Aufbau...
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2013, 23:17 
Offline
Scaleracer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. November 2006, 14:20
Beiträge: 1938
Wohnort: 67578
Steve-Capri-RS hat geschrieben:
"bloß nich mehr flach fahren, und das auf dem Boden wohl möglich..."
Dem schließe ich mich auch an :D
...aber leider hat nicht jeder die Möglichkeit das umzusetzen...

Beste Grüße

Thomas

_________________
Beste Grüße

Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Bergstrecke / im Aufbau...
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 8. Februar 2013, 16:43 
Offline
Reifenschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. März 2007, 19:35
Beiträge: 211
lang oder breit finde ich viel schlimmer - flach ist doch halbe höhe!

_________________
kauf dir nie mehr land als deine frau umgraben kann!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Bergstrecke / im Aufbau...
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 8. Februar 2013, 18:50 
Offline
Reifenschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. November 2007, 00:06
Beiträge: 166
Moin Holger,

ich glaub Du musst mal bei mir wieder den Carreraasphalt riechen.:)
Wie meinste das mit breit ???

Wie schaut´s bei Dir so?

Gruß Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Bergstrecke / im Aufbau...
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 17. Februar 2013, 12:30 
Offline
Chassiebauer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 7. November 2011, 21:37
Beiträge: 504
Morgen!

Auch wenn ich Freitag nicht zum Jochen fahren konnte,war der Abend doch ein erfolgreicher.
Nach wir die Bremsen an meinem Auto gemacht hatten,hab ich mich nochmal an die Bahn begeben.
Alles abgesaugt und abgewischt und mit nur einer Einspeisung gings auf die erste Probefahrt und Fehlersuche.
So konnte ich sehr gut feststellen,an welchen Streckenteilen es noch Kontaktprobleme gab.
Diese hielten sich sehr in Grenzen.
Danach hab ich erstmal einige Wagen aus meinem Fuhrpark über die Strecke geschickt ;)
Ich muss sagen,sie lässt sich in beide Richtungen gut fahren.
Hab dann mal grob nachgemessen und bin auf etwas über 19m gekommen.
Auf dieser Länge hab ich mich für insgesamt 8 Einspeisungen entschieden,obwohl ich ja auch schon mit einer ganz gut zurecht kam.So ziemlich in der Mitte merkt man allerdings schon ein wenig Stromverlust.
Ich denke wenn die Einspeisungen angeschlossen sind,steht dem Fahrspass nichts mehr im Weg ;)

Will den Tag heute nutzen und die Einspeisungen löten.Mal schaun wie weit ich komme...

Entgegen meines ersten Gedanken,die Bahn wie Tommy`s komplett in einem Farbton zu rollen,hab ich mich jetzt dafür entschieden,nur die Randstreifen farblich anzupassen.
Allein schon weil Tommy ja alle Bahnstücke an den Strom gehängt hat und dies bei mir nicht der Fall ist.
Evt würde es mit der Farbe zu Problemen mit dem Kontakt der einzelnen Schienen kommen und da auf Fehlersuche zu gehen hab ich dann doch keine Lust für.Und abkupfern will ich seine Bahn ja nun auch nicht...

Naja,wird schon werden ;)

Gruß Steve


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Bergstrecke / im Aufbau...
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 17. Februar 2013, 19:15 
Offline
Reifenschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. November 2007, 00:06
Beiträge: 166
Hallo Steve

Beim zusammenstecken der Schienen die Kontakte mit Leitsilber ( bei Konrad ) einstreichen.
Dann mit Ohmmeter Widerstand messen ggf. Kontakt nachdrücken kein
Übergangsverlust alles Super.
Bei meinen 30m hatte ich beim ersten Testlauf vergessen die Zusatzeinspeisungen anzuklemmen. Am entferntesten Punkt hab ich mich gewundert das das Auto geringfügig langsamer wurde, dann merkte ich meinen Fehler es war nicht eine Zusatzeinspeisung von 24 dran.
Dafür war das Echt gut.

Gruß Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Bergstrecke / im Aufbau...
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 17. Februar 2013, 19:41 
Offline
Scaleracer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. November 2006, 14:20
Beiträge: 1938
Wohnort: 67578
Hi Steve,

Du kannst abkupfern soviel Du willst :) - mich stört das gar nicht.
Aber Du hast schon recht, bei manchen Sachen neige ich zu extremem
Arbeitsaufwand ;). Ich merke es gerade wieder bei der Boxengasse!
Das wird aber definitiv auch die Letzte, die ich baue :blush:.

Beste Grüße

Thomas

_________________
Beste Grüße

Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Bergstrecke / im Aufbau...
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 17. Februar 2013, 20:17 
Offline
Chassiebauer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 7. November 2011, 21:37
Beiträge: 504
Andreas,danke für den Tip.
Hab jede einzelne Schiene gereinigt und die Kontaktstellen blank gemacht.
Mal schaun ob es doch noch Probleme gibt.Evt hol ich mir ja das Zeug noch.


"Das wird aber definitiv auch die Letzte, die ich baue "

Tommy,den Satz kenn ich.So geht mir das seit einiger Zeit bei jedem neuen Auto :D
Und ein paar liegen noch in der Bastelkiste...

Hab die Einspeisungen soweit fertig.Wenns klappt,wird morgen alles angeklemmt.

Gruß


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Bergstrecke / im Aufbau...
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 17. Februar 2013, 20:25 
Offline
Scaleracer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. November 2006, 14:20
Beiträge: 1938
Wohnort: 67578
Steve-Capri-RS hat geschrieben:
...
Tommy,den Satz kenn ich.So geht mir das seit einiger Zeit bei jedem neuen Auto :D
Und ein paar liegen noch in der Bastelkiste...
...

Gruß
Naja, zwischen Boxengassen und Autos liegt ein gewisser Unterschied hinsichtlich Arbeitsaufwand und nötiger Anzahl ;):D

Beste Grüße

Thomas

_________________
Beste Grüße

Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Bergstrecke / im Aufbau...
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 17. Februar 2013, 21:34 
Offline
Chassiebauer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 7. November 2011, 21:37
Beiträge: 504
Das stimmt,aber vom Prinzip her... ;)

Zum Glück hab ich bei mir keinen Platz mehr für sowas :D

Gruß


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Bergstrecke / im Aufbau...
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Februar 2013, 22:01 
Offline
Chassiebauer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 7. November 2011, 21:37
Beiträge: 504
Mal ein kurzer Zwischenstand...

Schienen sind weitestgehend verschraubt,warte nur noch auf meine Schiene für die Zeitabnahme,die ist kurzer Hand per Post bei jemand anderem gelandet... :dodgy:
hoffe das zieht sich nicht noch unnötig in die Länge.
Hab gestern mal angefangen die Schienen zu verspachteln.Muss wohl aber alles in 2 Durchgängen erfolgen.Wie ich heute feststellen musste ist der? das? Maleracryl etwas eingesackt...

Gruß Steve


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4 5 6 »

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de