Carrera-Universal-Forum

Alles rund um die Carrera Universal Bahn 1:32
Aktuelle Zeit: Donnerstag 25. Februar 2021, 18:21

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Autos für Kai und Torben
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 5. November 2019, 18:36 
Offline
Chassiebauer
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2005, 18:50
Beiträge: 556
Hallo

Wir, Kai und Torben haben jetzt unsere ersten Autos. Hoffe wir bekommen sie zum laufen bis zum nächsten Besuch in Adelebsen ;)

[ img ]

Gruss

Kai und Torben :cool:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Autos für Kai und Torben
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 5. November 2019, 21:30 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. August 2006, 22:56
Beiträge: 2341
Wohnort: Berlin
:D :D :D :D :D

:$4 :$5 :$13 :$5 :$4

Dann muß ich mich wohl auch mal umschauen...

Moin Moin
Erk B-B B-B


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Autos für Kai und Torben
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 6. November 2019, 14:29 
Offline
Chassiebauer
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2009, 15:28
Beiträge: 628
...wenn ich das gewusst hätte, hätte ich Euch nicht mitgenommen :D :P

_________________
Schöne Grüße, Georg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Autos für Kai und Torben
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 16. November 2019, 16:01 
Offline
Karossen Lackierer

Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 16:53
Beiträge: 117
Jawoll! Sehr geil. Habe seit dem 6.11. mit Grippe so flach gelegen das ich noch nicht mal ins Forum geschaut habe. Braucht ihr Infos zum Karrosserieumbau? Wollt ihr die Kotflügel verbreitern?
Ralef hat auch zwei Limo's! Bin ja mal gespannt wer von euch das nächste mal die fetteren Ehri's mitbringt.
Da ich gerade dabei bin kann ich berichten das die Karren zu verbreitern einen mords Unterschied macht. Ich spreche da von zwei Klassen.
Klasse 1, ohne Verbreiterung: gedrehte Felgen, Vorderachse lagern und hinten wie vorne 6mm Vollgummireifen aus dem Zubehör, das wars. Sehr lustige Performance, kommt dem Original am nächsten, Driftet wie Sau und das Blech wickelt sich zum weglachen ab. Ist halt nicht besonderst schnell aber für's Auge unschlagbar. Davon werde ich auch wieder welche aufbauen!
Klasse 2, mit getriebennen oder gezogennen Kotflügeln/Radläufen: Hinterachse auch lagern und mit 8mm Vollgummi bereifen, 10 Gramm Blei in das Cassie und 0-5 Gramm in den Kofferraum. Ohne Trimmgewichte sind diese Karren nicht mehr fahrbar da die Reifen schon zu viel Grip aufbauen. Die 8mm Reifen haben die Nut/Feder in der Mitte was optimal ist. Dadurch kann man sie einfach wie oft umziehen damit die Belastung immer außen stattfindet.
Man braucht Motoren mit guter Bremse! Die Motoren werden sehr heiß. Abhilfe schafft eine 4-5 mm Bohrung von beiden Seiten des Gehäuses. Bei der Gelegenheit sollte man auch gleich den Anker wuchten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Autos für Kai und Torben
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 17. November 2019, 17:44 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. August 2006, 22:56
Beiträge: 2341
Wohnort: Berlin
Dann muß ich dann ja wohl nachziehen :D :D
Dateianhang:
Ehri2.jpg
Tendiere eher zur Klasse 2... ;)

Fragen - ja hab ich viele :D
Hoffe der Rennstallmeister ist wieder wohl auf und kann diese deantworten :D B-B

Welche Achsbreite verwendest du? Nur das ich die Kotflügel nicht zu weit ausstelle... :D
Und nimmst du zum dengeln die Karosse komplett auseinander??

Achja, letzte Frage - Befestigung des Chassis ist geblieben mit den Klettplättchen??
Oder hast du da was neues erfunden ;) :D

MoinMoin
Erk B-B B-B


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Autos für Kai und Torben
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 18. November 2019, 02:55 
Offline
Karossen Lackierer

Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 16:53
Beiträge: 117
Die Karosserie zu zerlegen rate ich von ab da die "Nasen" welche das Werk zusammenhalten abreißen/brechen können. Schaut euch diese "Nasen" vor einer Montage genau an, diese sind meißt schon eingerissen. Wenn Nasen abbrechen würde ich die Halterung Schweißen, das geht besonderst gut mit Kondensatoren. Also das Gerät zum Stromschienen bauen. Für die Kotflügelverbreiterung geht treiben oder ziehen. Beides hat vor wie Nachteile. Beim treiben kann der Lack abblättern. Beim ziehen kann es den Kofferraum bzw die Front mit nach unten verziehen. Wenn ich eine Karre lackiere dann treibe ich auch mit einem Durchschlag und ziehe zwischendurch zusätzlich mit meiner selbstgebastelten Form. Dabei achte ich darauf das ich nicht zu viel auf ein mal das Blech verziehe damit die Karre danach nicht aussieht wie eine Bannane. Ist auf jeden Fall nicht mal eben so gemacht. Ich kann euch anbieten die Kotflügel das nächste mal bei mir zu verbreitern und bis dahin die 1. Klasse zu verwirklichen.
Klasse 1: Vorder- wie Hinterachse 50mm breit.
Klasse 2: Vorne 53,5 mm, mit ganz viel Mühe 55mm. Hinten maximal 57,5mm.
Zur Hochzeit ja Klett. Nehmt weiches Klett damit die Karrosse zum Chasssi optimal entkoppelt ist. Slottom hatte mir Halterungen aus Alu gedreht, mann kann aber auch zurechtgesägte Aluprofiele oder Bleche nehmen. Ich nehme die Standart-Fahrwerke (908 - 312) und nutze die 3 originoln Befestigunsmöglichkeiten.
Je tiefer die Karrosse auf dem Chassi liegt um so besser die Straßenlage. Die Karrosserie-Schwellerkante sollte einen mm höher wie die untere Schwellerkante vom Chassi sein. Drunter wie drüber ist doof!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de