Ich bins der Jürgen

Hier können sich Mitglieder ausgiebig vorstellen.
Was ihr für Bahnsysteme und welche Kenntnisse ihr habt wäre auch schön zu erfahren.
Antworten
Nachricht
Autor
JAMB
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Montag 20. Dezember 2021, 11:25

Ich bins der Jürgen

#1 Ungelesener Beitrag von JAMB »

Hallo ich bin JAMB
JAMB sind die Anfangsbuchstuben unserer Familie. Ich komme aus dem Raum RA / BAD und bin zufällig an eine Carrerabahn gekommen.
Ich habe Spaß an „Alten Dingen“ und hoffe mit eurer Hilfe die Bahn wieder befahren zu können. Die Grupa ist die Avus 30300 Variante 1 mit dem Ferrari 312P aus Variante 2. Ohne Trafo. Das Auto hat eine Inspektion nötig.
Dazu Rundenzähler, Geraden, Steilkurfe, 2X Spurverengung, Spurwechsel, Brücke und Lichtschiene.
beste Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
Lola
Servo Umbauer
Beiträge: 64
Registriert: Mittwoch 7. April 2021, 18:57

Re: Ich bins der Jürgen

#2 Ungelesener Beitrag von Lola »

Herzlich willkommen,

mit Spurwechsel und Spurverengung lässt sich schon eine nette kleine Bahn basteln. Mit den Steilkurven geht auch die große Acht aus der Hockenheimgrundpackung.
Als Trafo brauchst Du keinen Originaltrafo, heutzutage fallen reichlich Netzteile von kaputten Geräten an, die man auch verwenden kann. Zum Testen von Autos auf der Werkbank im Keller habe ich z.B. einen 12 Volt Trafo von einem Router. Es reichen für eine Testfahrt aber 5 Volt schon aus. Man kann die Kabelenden mit Märklinbuchsen versehen, oder auch alle Stecker weglassen und eine Lüsterklemme nehmen. Manche hier verwenden auch Labornetzteile, falls Du so etwas hast, brauchst Du gar nicht nach Originaltrafos zu suchen, obwohl die auch nicht teuer sind.

Der Hauptgrund, dass Wagen schlecht fahren sind (neben verrosteten Schienen) meistens die verhärteten Reifen. Neue Reifen wirken schon Wunder. Bei den Schienen hilft Schmirgel oder beim nächsten Besuch im Drogeriemarkt https://www.dm.de/ebelin-4in1-buffer-fe ... 85672.html . Das ist im Grunde ein Schaumgummiklotz mit vier Stärken Schmirgel darauf. Es gibt auch so etwas ähnliches im Modelbauhandel. Die Schiene in der versenkten Innenspur kann man mit einem Schraubendreher abziehen, die ist aber meistens weniger betroffen, da sie geschützter liegt.

Wenn sie gar nicht fahren, dann liegt es häufig an den Schleifern, da muss man sich etwas mit dem Innenleben beschäftigen. In der Montageanleitung ist eine Sprengzeichnung. Kann man bei http://carrera4fun.de/2_tippstricks/2_schleifer.htm auch finden, auf carrera4fun gibt es auch viele andere gute Tipps. Die Montageanleitung bekommt man bei Ebaykleinanzeigen ab 3 Euro. Ich kann aber auch gerne einen Scan machen.

Auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen, ich habe hier auch schon viele Tipps bekommen und mich auch häufig gut amüsiert über die verschiedenen Basteleien.

Gruß
Laura

Benutzeravatar
Thomas1965
Chassiebauer
Beiträge: 569
Registriert: Montag 7. Dezember 2009, 12:35
Wohnort: Püttlingen-Köllerbach
Kontaktdaten:

Re: Ich bins der Jürgen

#3 Ungelesener Beitrag von Thomas1965 »

Hallo Jürgen,

herzlich Willkommen bei uns großen Spielkindern. Viel Spaß mit Deiner Bahn.

Bei Fragen immer raus damit.

Erste Anregung von mir: Ich persönlich würde auf Spurwechsel verzichten (Schleifer verhaken sich gerne darin, Unfallgefahr, Auto kaputt) Für Spurverengung bin ich auch nicht wirklich (Unfallgefahr).
Steilkurve, muss man auch mögen :D

Ein paa Euro investiert, Kurve 1 wirkt schon Wunder, Kurve 2 zuziehend oder aufziehend mit Kurve 1 schon sehr geil zu fahren. Randstreifen (kann man prima selbst basteln) steigern den Spaß um 100%.

Aber wusel Dich erst mal durchs Forum. Was die Uni betrifft, ist hier der beste Platz. B-B

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
citrus
Reifenschleifer
Beiträge: 163
Registriert: Sonntag 10. Mai 2015, 21:20
Wohnort: Rastatt

Re: Ich bins der Jürgen

#4 Ungelesener Beitrag von citrus »

Hallo Jürgen,
ich komme aus Rastatt und freue mich das jemand in meiner Region eine Carrera Universal hat.
Herzlich Willkommen im Forum.
Gruß
Roland

Benutzeravatar
bond
Chassiebauer
Beiträge: 561
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:51
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Ich bins der Jürgen

#5 Ungelesener Beitrag von bond »

Hallo Jürgen,
auch von mir ein Herzliches Willkommen bei den Unifossilien,
die Laura hat ja schon fast alles abgeharkt,
aber ein paar fragen kommen bestimmt noch. B-B
Dann erst mal schöne Feiertage
Grüße aus Dortmund
Torsten

Benutzeravatar
Magic
Bastelfreak
Beiträge: 1337
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 20:35
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Ich bins der Jürgen

#6 Ungelesener Beitrag von Magic »

Hallo Jürgen,
ich schließe mich an - und sag auch mal ‚Herzlich Willkommen‘
Gruß, Sascha

BildBild

Benutzeravatar
Georg
Chassiebauer
Beiträge: 661
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2009, 14:28
Kontaktdaten:

Re: Ich bins der Jürgen

#7 Ungelesener Beitrag von Georg »

Hallo Jürgen,

da bereits alles wichtige von den anderen Verrückten :D "abgearbeitet" wurde, bleibt mir auch nur noch ein "herzliches Wilkommen".
Hab Spaß mit der Uni und frag gerne hier nach, wenn Du Probleme hast.
Schöne Grüße, Georg

Benutzeravatar
dudi
Chassiebauer
Beiträge: 587
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2005, 18:50

Re: Ich bins der Jürgen

#8 Ungelesener Beitrag von dudi »

Hallo Jürgen

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Uni Forum…….. immer fragen, irgend einer hat immer eine Lösung parat ;)

Gruß

Walter
..ich trainiere täglich, seit meinem 6 Lebensjahr, mit CARRERA!

Antworten